FDP Mitgliederversammlung vom 22. Mai 2024 / Parolen für die Gemeindeversammlung vom 5.Juni 2024

Am 22. Mai 2024 traf sich die FDP Küttigen-Rombach unter der neuen Leitung von Irene Arnold und Daniela Leutwiler zu ihrer Mitgliederversammlung im Restaurant Kreuz. Es ging um die Parolenfassung für die Traktanden der Gemeindeversammlung vom 5. Juni 2024. Die Mitgliederversammlung stimmte allen Geschäften zu, mit Ausnahme des Traktandums «6. Photovoltaikanlage Neubau Kindergarten/Tagesstruktur Stock».

In der Diskussion wurden die Bemühungen um eine nachhaltigere Stromversorgung grundsätzlich begrüsst. Es wurde jedoch in Frage gestellt, ob angesichts der hohen Investitionen im Finanzplan jetzt wirklich der richtige Zeitpunkt ist.

Dies auch weil aufgrund der grossen Leistung und des daraus resultierenden geringen Eigenverbrauchsanteil - auch beim späteren Zusammenschluss mit den Pavillions 1 bis 3 - ein zu kleiner Teil des erzeugten Stroms für den Eigenverbrauch genutzt wird. Ein zu grosser Teil des Stroms müsste ins Netz eingespeist werden. Dies macht die vorgeschlagene grosse PV-Anlage entgegen den Aussagen im Abstimmungsbüchlein für Küttigen finanziell unattraktiv. Investitionen in eine PV-Anlage sind dann sinnvoll, wenn sie für den Eigenverbrauch ausgelegt sind.  Die Versammlung erachtete die Vorlage deshalb als unausgereift und schlecht terminiert und beschloss, an der Gemeindeversammlung einen Rückweisungsantrag zu stellen.